„Am Baum des Lebens wachsen viele Augenblicke.

Jeder einzelne davon ist kostbar.“

© Jochen Mariss, (*1955), Autor und Fotograf

 

 

Bestattungsarten


Die Gestaltung der Trauerfeier und der Verabschiedung sind unabhängig von der jeweiligen Bestattungsart. Hierzu, wie auch zu den verschiedenen Bestattungsarten beraten wir Sie gerne in einem persönlichen Gespräch.

Erdbestattungen

Bei der Erdbestattung erfolgt eine Beisetzung der/des Verstorbenen in einem Sarg in einem Grab in der Erde. Je nach religiösen Vorgaben können sich diese unterscheiden.

Feuerbestattungen

Wir haben uns als Bestattungsunternehmen auf Feuerbestattungen jeglicher Art spezialisiert, da sie sich immer größerer Beliebtheit erfreuen. Dies liegt wohl zum einen daran, dass Feuerbestattungen in der Gesamtheit oftmals günstiger als Erdbestattungen sind und sie zudem als umweltfreundlicher gelten.

 

Die Feuerbestattung ist eine Bestattungsart, bei der der Verstorbene dem Feuer im Krematorium übergeben, eingeäschert und anschließend in einer Urne beigesetzt wird.

 

Hierbei sind viele verschiedene Formen möglich. Wir führen Feuerbestattungen auf einem Friedhof, als Bestattung in einem FriedWald, Baumbestattung, Ascheverstreuungen, Seebestattungen und als Diamantbestattungen durch.

Anonyme Urnenbeisetzung

Eine anonyme Urnenbeisetzung wird oft von Menschen gewählt, welche keine Grabpflege wünschen, da die Bestattung der Urne anonym auf einer Rasenfläche erfolgt. Hier wird die Grabpflege von der Friedhofsverwaltung vorgenommen.

Naturwaldbestattung

Die Naturwaldbestattung ist ebenfalls eine Art der anonymen Bestattung, allerdings findet die Bestattung nicht, wie bei der anonymen Urnenbeisetzung auf einer grünen Wiese, sondern in einem kleinen Waldstück auf dem Ostfriedhof in Köln statt. Hierbei wird ein Grab ausgehoben, worin mehrere Aschekapseln beigesetzt werden. Diese Variante ist die günstigste Bestattungsart in Köln.

Baumbestattung

Bei einer Baumbestattung findet die Urnenbeisetzung im Wurzelbereich eines Baumes auf einem Friedhof oder in einem Bestattungswald statt. Hierbei erfolgt die Bestattung der Asche der/des Verstorbenen in einer biologisch abbaubaren Urne. In einer gewissen Zeit zersetzt sich die Urne vollständig, damit die Asche wieder in die Natur übergehen kann. Eine Pflegeverpflichtung besteht in der Stadt Köln hierzu nicht.

Urnenbestattung in einem FriedWald

Bei einer Urnenbestattung in einem FriedWald erfolgt die Beisetzung der Aschereste in einer FriedWald-Urne im Wurzelbereich eines Baumes. Die Urne können Sie aus unserem Sortiment auswählen oder Sie nehmen die Urne, welche in dem Preis der FriedWald GmbH mit inbegriffen ist. Hierbei zersetzt sich die Urne so, dass die Asche der/des Verstorbenen wieder in die Natur übergehen kann. Eine Grabpflege ist hier nicht erforderlich, denn diese wird durch die Natur für Sie übernommen.

 

Weitere Informationen finden Sie unter diesem Link: www.friedwald.de

FriedWald bestattungen

Beisetzung im FriedWald. Foto: FriedWald GmbH

FriedWald bestattungen

Biologisch abbaubare FriedWald-Urne. Foto: FriedWald GmbH


Ascheverstreuung

Eine Ascheverstreuung erfolgt auf einer Wiese oder in einem Rosengarten durch ein Krematorium in den Niederlanden.

Seebestattung

Bei einer Seebestattung erfolgt die Urnenbeisetzung auf hoher See von einem Schiff aus. Die Seebestattung wird nach einem Seemannsbrauch durchgeführt. Hierfür ist in NRW eine ausdrückliche Willenserklärung des Verstorbenen zu Lebzeiten erforderlich.

Hier finden Sie weitere Informationen zum Thema Seebestattung

Seebestattungen

Seebestattungen - Foto: Seebestattungsreederei Albrecht

Seebestattungen

Seebestattungen - Foto: Seebestattungsreederei Albrecht


Diamantbestattung

In der Schweiz besteht die Möglichkeit der Diamantbestattung. Wenn Sie eine extravagante Bestattung in Betracht ziehen, wäre vielleicht diese Art der Bestattung etwas für Sie. Dabei wird die Asche zu einem Diamanten transformiert. Im Anschluss erhalten Sie ein einzigartiges Schmuckstück, sodass Sie Ihren geliebten Angehörigen immer bei sich tragen können. Zudem ist es auch möglich, falls Sie eine andere Bestattungsart bevorzugen, Haare des Verstorbenen zu einem Diamanten transformieren zu lassen.

 

Hier finden Sie weitere Informationen zu diesem Thema

Körperspende

Die Abwicklung einer Körperspende bietet unser Bestattungsunternehmen nicht an.

 

Nähere Informationen finden Sie auf der Seite der Anatomischen Institute der Universitäts-Kliniken. Bitte beachten Sie jedoch, dass auch in diesem Fall Bestattungskosten auf Sie zukommen.

 


Bestattungshaus in Köln, Bestatter Selzer,

Kontakt

Bestattungshaus Unendlichkeit

Daniel Selzer

Tunisstraße 19 - 23

50667 Köln