Verabschiedung offener Sarg


Wenn jemand Nahestehendes verstorben ist, ist es immer ein einschneidendes Erlebnis, welches jeder für sich verarbeiten muss. Hierbei empfiehlt es sich, dass man eine Verabschiedung am offenen Sarg in Betracht zieht. Dabei wird die/der Verstorbene, in einem Abschiedsraum so aufgebahrt, dass man sich von ihr/ihm verabschieden kann. Es ist die Entscheidung der Angehörigen, welche Kleidung die/der Verstorbene trägt, es kann zum Beispiel die Lieblingsjogginghose, eine Lieblingsjeans oder auch ein Anzug sein, alles ist möglich. Bei offenen Aufbahrungen ist es oft Brauch, dass viele Angehörige noch etwas in den Sarg legen, um ihre Verbundenheit auszudrücken

Bestattungshaus in Köln, Bestatter Selzer,

Kontakt

Bestattungshaus Unendlichkeit

Daniel Selzer

Tunisstraße 19 - 23

50667 Köln